Öffnungszeiten

Mo - Fr 08.00 bis 18.00
Sa08.30 bis 13.00

Gerh. Rottländer
GmbH & Co. KG

Alte Mucher Str. 8
51491 Overath

Tel.: 0 22 06/86 49-0
Fax: 0 22 06/86 49-25
info@holz-rottlaender.de


Schallschutztüren

Funktionstüren vom Holzfachhandel für die Region um Bergisch Gladbach 

Von Schallschutz über Brandschutz bis Einbruchschutz – unsere Türen für besondere Einsatzzwecke

Neben klassischen Türen wie Haustüren und Innentüren bieten wir Ihnen noch eine ganze Reihe an Funktionstüren. Dies sind Türen für ganz besondere Einsatzgebiete. Hier kommt echte Hightech zum Einsatz! Viele Funktionen lassen sich auch miteinander kombinieren, z.B. Einbruchschutz mit Brandschutz, Schallschutz etc. Das Spektrum an Funktionstüren ist ziemlich groß – worauf Sie sich aber auf jeden Fall verlassen können, ist, dass wir Ihnen Türen von Herstellern zum Kauf anbieten, welche alle Anforderungen an die Funktionstür erfüllen bis übertreffen. Qualität garantiert, auf die Sie sich verlassen können. 

Folgende Türen sind die gängigsten Funktionstüren:

  • Schallschutztüren
  • Brandschutztüren
  • Rauchschutztüren
  • Feucht- und Nassraumtüren
  • Strahlenschutztüren
  • Einbruchschutztüren

Was bedeuten die einzelnen Funktionstüren?

Grundsätzlich leitet sich die Funktion der jeweiligen Tür unschwer von ihrer Bezeichnung ab. Wir haben die folgende Aufzählung noch um ein paar Stichpunkte ergänzt. 

Schallschutztür

Schallschutztüren kommen überall dort zum Einsatz, wenn ein hohes Geräuschaufkommen gedämpft werden soll für die benachbarten Bereiche. Dies kann im Privatbereich z.B. die Tür zum Hobbyraum mit dem Schlagzeug sein. Bis zu ca. 37 Dezibel kann die Schallminderung ausmachen, allerdings ist dabei zu bedenken, dass der Schall keine anderen Wege finden darf, ansonsten nutzt auch die Hightech-Schallschutztür wenig. Weiterhin ist eine perfekte Verarbeitung 100% Voraussetzung für die maximale Ausschöpfung der Schalldämmung.

Brandschutztür

Brandschutztüren oder Feuerschutztüren kommen insbesondere in öffentlichen Gebäuden zum Einsatz. Je nach Bundesland gibt es unterschiedliche Vorgaben zum Brandschutzkonzept. Brandschutztüren werden eingeteilt in Feuerschutzklassen, welche angeben, wie lange eine Tür Feuer (nicht Rauch) abhält und sich zusätzlich noch öffnen lässt.  

Rauchschutztür

In bestimmten Gebäuden müssen neben den Brandschutztüren auch Rauchschutztüren eingesetzt werden, z.B. in Fluren von mehr als 30 Meter Länge. Diese Funktionstüren sind selbstschließend und sollen verhindern, dass sich Rauchgase weiter im Gebäude verteilen.

Feucht- und Nassraumtüren

Tatsächlich ist diese Bezeichnung nicht synonym zu lesen. Während Feuchtraumtüren „nur“ gelegentliches Spritzwasser oder hohe Luftfeuchtigkeit aushalten müssen (z.B. in Umkleidekabinen oder Sanitärbereichen), sind Nassraumtüren, z.B. im Nasszellenbereich von Schwimmbädern, einer langanhaltenden Nässewirkung ausgesetzt.

Strahlenschutztür

Strahlenschutztüren schützen vor Elektronen-, Röntgen- und Gammastrahlung. Klassischer Einsatzbereich sind Arztpraxen und Krankenhäuser. Verschieden starke Bleieinlagen halten je nach Bedarf die Strahlung ab.

Einbruchschutztür

Bei diesen Türen sollte man fairerweise nicht von „Einbruchschutz“ sprechen, sondern von „Einbruchhemmung“. Je höher die Widerstandsklasse (bezeichnet mit „RC“ nach dem englischen „Resistance Class“), desto schwieriger ist sie zu überwinden, und desto mehr leistungsfähiges (und lautes) Werkzeug müsste der Einbrecher einsetzen. So ist davon auszugehen, dass der Einbrecher sich lieber ein einfacheres Ziel sucht, als Ihre Tür zwanzig Minuten lang mit Bohrmaschine, Stichsäge und Winkelschleifer zu bearbeiten. Und Gelegenheitseinbrecher haben erst gar keine Chance.

Funktionstüren

Das A und O bei Funktionstüren: die perfekte Montage 

Wie schon erwähnt, sind Funktionstüren echte Hightech-Bauelemente. Damit sie ihre Funktion auch voll erfüllen können, ist eine fachgerechte Montage unbedingte Voraussetzung. Auch, wenn die meisten Funktionstüren eher selten im Privatbereich eingesetzt werden, empfehlen wir Ihnen auf jeden Fall unseren Handwerkerservice. Sollten Sie im Großraum Bergisch Gladbach, Rösrath und Overath wohnen und möchten Funktionstüren installieren, kommen Sie gerne auf uns zu! Und natürlich beraten wir Sie zu allen Fragen rund um Funktionstüren.