Terrassendielen

Terrassendielen aus Holz kaufen im Großraum Bergisch Gladbach 

Alles für die Holzterrasse vom Holzfachhandel

Terrassendielen aus Holz sind immer noch der Klassiker unter den Terrassendielen. Die massiven Holzdielen schaffen einen Erholungsort an der frischen Luft. Wie wir schon im übergeordneten Text zum Thema Terrassendielen ausgeführt haben, ist nicht jede Holzart gleichermaßen geeignet für den Außenbereich. Natürlich ist jedes Terrassenholz bei uns erst einmal grundsätzlich für den Außeneinsatz geeignet. Da jedoch eine Terrasse ganzjährig der Witterung ausgesetzt ist und den verschiedenen Jahreszeiten, ist es auch eine Frage der Holzqualität bzw. Dauerhaftigkeit, mit welcher Lebensdauer Sie rechnen dürfen. Neben Holzdielen, die ganz unbehandelt eingesetzt werden können, bieten wir Ihnen in der Kategorie „Terrassendielen aus Holz“ noch kesseldruckimprägnierte Hölzer und Thermohölzer. 

Unsere Terrassendielen aus Holz im Überblick

Einheimische Hölzer

Einheimische Hölzer, vor allem die Nadelhölzer, weisen leider nur begrenzte Widerstandswerte auf. Holzarten wie Kiefer oder Fichte müssen mit der Kesseldruckimprägnierung widerstandsfähig gemacht werden. Die Douglasie wird seit einiger Zeit auch in Deutschland angebaut und kann auch unbehandelt verlegt werden, weist jedoch auch nur durchschnittliche Widerstandswerte auf (Dauerhaftigkeitsklasse 3 – mehr zu den Dauerhaftigkeitsklassen im Hauptkategorientext). Das dauerhafteste einheimische Holz stammt von der Robinie.

Harthölzer aus Übersee

Hölzer aus Übersee wachsen unter extremen klimatischen Bedingungen und bringen somit auch hervorragende Widerstandswerte mit gegen Feuchtigkeit und holzzerstörende Insekten. Die bekannteste Hartholzart ist sicher Bangkirai, doch trotz recht hoher Widerstandsfähigkeit bei weitem nicht das beste Terrassenholz. Hölzer wie Ipé, Massaranduba oder Teak stellen das Optimum dar bei der Haltbarkeit. 

Thermo-Holz

Bei verschiedenen Hitzeverfahren – unter Anwendung von Wasser, Stickstoff oder Pflanzenölen  – wird einheimisches Holz thermisch modifiziert. Die Behandlung verändert die Molekülstruktur des Holzes derart, dass es an Widerstandsfähigkeit gewinnt. Das Quell- und Schwindverhalten wird deutlich gemindert, ebenso die (holzschädigende) Feuchtigkeitsaufnahme. Weiterer Nebeneffekt: Thermodielen heizen sich noch weniger auf und werden so zum perfekten Saunaholz! Das Thermoholz erhält zudem eine attraktive dunkle Färbung, die allerdings wie bei jedem Holz vergrauen kann.

Terrassendielen

Setzen Sie bei Terrassendielen auf unseren Service

Wenn Sie eine Terrasse aus Holz montieren möchten, wollen Sie natürlich lange Freude daran haben. Sprechen Sie deshalb am besten mit unseren Fachberatern! Wir erörtern dann mit Ihnen Ihre ganz individuellen Bedingungen vor Ort und finden die beste Lösung. So kann es schon einen großen Unterschied machen, ob Sie eine Nordterrasse oder Südterrasse geplant haben. Eine Terrasse zum Norden hin ist besonders der Witterung und anhaltender Feuchtigkeit ausgesetzt – dort wäre von Kiefer KDI und Douglasie eher abzuraten. Bei einer Südterrasse wiederum kann besonders starke Trockenheit bestimmten Harthölzern wie Bongossi zu schaffen machen, sodass Risse entstehen können. Sprechen Sie uns einfach an! Wir helfen weiter mit Rat und Tat, auch zur optimalen, fachgerechten Montage, und auf Wunsch mit unserem kompetenten Montage-Service. Wenn Sie also im Großraum um Bergisch Gladbach wohnen und eine Holzterrasse anlegen möchten, kommen Sie gerne bei uns vorbei in Overath! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.